Maltesischer Tomatenzüchter mit einer Kombination aus festen und flüssigen Düngemitteln erfolgreich

Begeisternde Ergebnisse eines unserer Kunden im Mittelmeerraum.

Der Tomatenzüchter baut seine Kulturen in einem Boden an, den er mit Fertiplus 4-2-10 vorbereitet hat, was die Bodenfruchtbarkeit erhöht und ihn luftiger macht. Er verwendet etwa 250 kg/1000 m². Für die Bewässerung und Düngung setzt er 'Driptape' ein (nicht mit der Tröpfchenbewässerung über Düsen zu verwechseln) und nutzt unser LIQ 2-1-8 während der gesamten Pflege. Die verwendete Menge liegt bei 3-5 L/1000 L Wasser je nach Stadium der Entwicklung. Neben der Tatsache, dass die Kombination der beiden Produkte zu einem ausgezeichneten Ergebnis führen, konnten wir auch den Wunsch der Regierung erfüllen. Die Bauern für eine nachhaltige Landwirtschaft zu ermutigen. Der Boden erhält durch diese Methoden so viel Bedeutung.

Wenn Sie neugierig auf all das Hin und Her eines Düngeprogramms eines Bauerns sind, dann werden wir Sie mehr als willkommen heißen, kontaktieren Sie uns. Auf diese Weise erhalten Sie einen klaren Einblick in die Umstände, auf deren Basis er seine optimale Nutzung und Anwendung entwickelt.